Sonderthemenabend: 30 Jahre Wiedervereinigung – (K)eine Erfolgsgeschichte?

Sonderthemenabend: 30 Jahre Wiedervereinigung – (K)eine Erfolgsgeschichte?

Details über die Veranstaltung

Am 3. Oktober jährte sich die Wiedervereinigung zum 30. Mal, eigentlich ein angemessener Grund zum Feiern eines Ereignisses, das sich – einzigartig in der Geschichte – ohne Krieg, Gewalt, Straßenschlachten oder Tote vollziehen konnte. Doch warum hat die innere Vereinigung bis heute nur unzureichend geklappt? Lag es daran, daß der Westen die ehemalige DDR einfach vereinnahmte? Lag es an Kaderideologie und Stasi im Osten, oder an den Systemen, an unterschiedlicher Mentalität der Ossis und Wessis? Die Antworten hierauf sind vielschichtig, und vieles stimmt zweifellos. Doch das ist – wie so häufig – nur die halbe Erklärung. Wir wollen einmal tiefer schauen.

Aus organisatorischen Gründen nur Barzahlung. Teilnahmebeitrag: 18,-€

Wegen der Corona-Maßnahmen kann dieser Themenabend zum vorgesehenen Zeitpunkt am 9. Dezember 2020 nicht stattfinden und wird verschoben. Auf Ausschreibung achten.


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 31/12/2035
  • Uhrzeit: 18:00 - 20:00
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: Begegnungsstätte Stuttgart-Heumaden, Bockelstr. 121, 70619 Stuttgart, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke