Langer Abend: Preußens Fiasko und Wiedererstarken – Ein Blick auf Friedrich Wilhelm III. (1770-1840) anläßlich seines 250. Geburtstags

Langer Abend: Preußens Fiasko und Wiedererstarken – Ein Blick auf Friedrich Wilhelm III. (1770-1840) anläßlich seines 250. Geburtstags

Details über die Veranstaltung

Während der langen Regierung von König Friedrich Wilhelm III. (1797 – 1840) erlebte Preußen durch die Niederlage bei Jena und Auerstedt 1806 seine bis dahin größte Niederlage und Katastrophe. Nur dem Einwirken Zar Alexanders I. war es zu danken, daß der Sieger Napoleon den preußischen Staat damals nicht auflöste. Vielleicht war das Napoleons größter Fehler, denn die daraufhin durchgeführten Reformen auf fast allen Gebieten machten Preußen nicht nur zu einem der modernsten Staaten, sondern ermöglichten auch, aus der Position einer relativen Stärke heraus Napoleon schließlich zu besiegen. Doch welche Rolle spielte dabei der König?

Teilnahmegebühr im Programmheft oder auf den Seiten der VHS im Netz


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 16/06/2020
  • Uhrzeit: 18:30 - 21:30
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: VHS Ludwigsburg/Kulturzentrum, Mathildenstr. 21/1, 71638 Ludwigsburg, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke