Die großen Ketzer der Kirche (Ockham, Wycliffe, Hus + Luther) (Bildschirmseminar)

Die großen Ketzer der Kirche (Ockham, Wycliffe, Hus + Luther) (Bildschirmseminar)

Details über die Veranstaltung

Seit Beginn des 14. Jahrhunderts gab es in der katholischen Kirche immer wieder einzelne mutige Abweichler, die das Glaubensbekenntnis oder das Kirchenrecht kritisch hinterfragten und verdeckt, mitunter auch offen ablehnten und bekämpften. Gegen solche Haeretiker oder Ketzer ging die römisch-katholische Amtskirche zum Teil erbarmungslos vor. Wer dabei in Verdacht geriet, die Lehrmeinung der Kirche zu unterminieren, der wurde mit den Mitteln der Inquisition oder des weltlichen und kirchlichen Strafrechts bekämpft. Erst an der Reformationsbewegung versagten die Mittel der Kirche. Doch wer waren diese Einzelkämpfer eigentlich, und was wollten sie?

Teilnahmegebühr im Programmheft oder auf den Seiten der VHS im Netz

Dieses Präsenzseminar konnte bedingt durch die Corona-Maßnahmen am vorgesehenen Zeitpunkt (09.03.21) nicht stattfinden. Nachholtermin noch ungewiß.


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 31/12/2036
  • Uhrzeit: 18:00 - 20:00
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: VHS Unteres Remstal/Fellbach, Eisenbahnstr. 21, 70736 Fellbach, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke