Frankreich unter den Bourbonen im 17. + 18. Jahrhundert

Frankreich unter den Bourbonen im 17. + 18. Jahrhundert

Details über die Veranstaltung

Mit Heinrich von Navarra beginnt 1589 in Frankreich die Ära der Bourbonen. Sie steht steht für Absolutismus, Barock und Ständestaat. Den Königen – allen voran Ludwig XiV. – gelingt es, Frankreich zur führenden Großmacht auf dem Kontinent zu machen und die französische Sprache und Kultur zum Exportschlager zu machen. Doch die rigide Expansionspolitik zwingt Europa jahrzehntelang Kriege auf, an deren Ende das Land wirtschaftlich so sehr erschöpft ist, daß die 200-jährige Herrschaft der Bourbonen in der Revolution von 1789 zusammenbricht.

Teilnahmegebühr im Programmheft oder auf den Seiten der VHS im Netz


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 12/11/2019
  • Uhrzeit: 19:00 - 21:00
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: VHS Schorndorf, Augustenstr. 4, 73614 Schorndorf, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke