1919 – Versailles: Ursachen und die Folgen

1919 – Versailles: Ursachen und die Folgen

Details über die Veranstaltung

Der Versailler Vertrag vom 28. Juni 1919 beendete den 1. Weltkrieg für das Deutsche Reich. Er wurde in Deutschland von nahezu der gesamten Bevölkerung als ein einzigartiges Diktat der Schande und des Unrechts empfunden, nicht zuletzt wegen des Artikels 231, der Deutschland die alleinige Schuld am Ausbruch des Krieges von 1914 zuwies. Tatsächlich war dieser Frieden eine schwere Hypothek für die junge Weimarer Republik und trug wesentlich zum Aufstieg der Nationalsozialisten bei. Doch Versailles war in Wirklichkeit viel mehr – es änderte die Grundlagen der Politik grundlegend, mit Folgen bis zum heutigen Tag.

Teilnahmegebühr im Programmheft oder auf den Seiten der VHS im Netz


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 28/05/2019
  • Uhrzeit: 18:00 - 20:00
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: VHS Ludwigsburg/Kulturzentrum, Mathildenstr. 21/1, 71638 Ludwigsburg, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke