1522 – Die Johanniter verlieren Rhodos

1522 – Die Johanniter verlieren Rhodos

Details über die Veranstaltung

Mit dem Regierungsantritt Suleymans des Prächtigen im Jahr 1520 gelangte einer der erfolgreichsten Eroberer des Osmanischen Reiches auf den Thron des Sultans in Konstantinopel. Eines seiner ersten Ziele war die Vernichtung des christlichen Kreuzritterordens der Johanniter auf der Insel Rhodos. Es wurde einer der bemerkenswertesten Feldzüge des 16. Jahrhundert und bildete den Auftakt zur weiteren Exkpansion des türkisch-osmanischen Reiches in Europa bis vor die Tore Wiens, der Residenz- und Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Teilnahmegebühr im Programmheft oder auf den Seiten der VHS im Netz


Veranstaltungsort/Termin/Preis

Datum/Uhrzeit/Veranstaltungsort/Kosten
  • Termin: 19/07/2022
  • Uhrzeit: 19:00 - 21:00
  • Preis: 0,00 € inkl. 19% USt (bei 0,00 €, Fremdanbieter/Infoseite)
  • Ort: VHS Ludwigsburg/Kulturzentrum, Mathildenstr. 21/1, 71638 Ludwigsburg, Deutschland
© by Dr. Hartmut Jericke